Unsere Servicehotline ist vom 21.12.2019 - 06.01.2020 nicht besetzt. Nach dem 17.12.2019 eingehende Bestellungen werden ab dem 08.01.2020 ausgeliefert.

Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Leimbinder

Bei Brettschichtholz (kurz: BSH, auch Leimbinder, Leimholz oder Leimbalken genannt) handelt es sich um Holzbalken, die sich aus technisch getrockneten, gehobelten und mittels Keilzinkung verbundenen Vollholzbrettern aus Nadelholz zusammensetzen. Mindestens drei dieser Lamellen werden faserparallel miteinander verklebt.

Brettschichtholz wird im Innen- sowie im geschützten Außenbereich verwendet.

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. BSH Fichte Sicht - Lagerlängen
    BSH Fichte Sicht - Lagerlängen
    Fichte
    43,20 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    verfügbar
  2. BSH Fichte Sicht - Zuschnittlängen
    BSH Fichte Sicht - Zuschnittlängen
    Fichte
    12,96 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    verfügbar
  3. Brettschichholz Lärche
    BSH Lärche Sicht - Zuschnittlängen
    Lärche
    32,06 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    verfügbar

3 Artikel

In absteigender Reihenfolge

BSH Leimbinder weisen höhere Festigkeiten als normales Bauholz auf und sind besonders geeignet für hoch belastete, weit gespannte Bauteile und/oder Bauteile mit besonders hohen Anforderungen an die Formstabilität und die Optik. Bei Beachtung der konstruktiven Regeln der DIN 68800-2 kann auf vorbeugenden chemischen Holzschutz verzichtet werden.

Man findet BSH nicht nur in sichtbaren Dachstühlen, kleineren Überdachungen, Pergolen oder Carports wieder, sondern  überall im konstruktiven Holzhausbaubereich. Da es in Längen von deutlich über 20 Metern hergestellt werden kann, eignet es sich auch im Ingenieurholzbau für Hallenbauten, Brücken und öffentliche Gebäude. Die Anwendung ist im Wesentlichen in der DIN 1052 und DIN 1074 geregelt.

Brettschichtholz-Bauteile werden in verschiedenen Oberflächenqualitäten angeboten:

„Sicht-Qualität“ (Si) steht für Bauteile und Konstruktionen aller Art mit statischen und ästhetischen Anforderungen für den Einsatz in Innenräumen sowie im geschützten Außenbereich.
„Industrie-Qualität“ – auch als „Nicht-Sicht“ (NSi) bezeichnet – steht für Brettschichtholz mit statischen Anforderungen ohne optischen Anspruch.

Im sichtbaren Innenausbau wird Brettschichtholz für Sichtdachstühle, Decken und Wände verwendet. Ganz natürlich, ohne Verkleidung und Anstrich, verbreitet es ein ein behagliches, gemütliches  Flair und wirkt sich positiv auf das Raumklima aus.

Durch die niedrige Bauteilfeuchte von 12 % (+/- 2 %), die hohe Maßhaltigkeit, die Festigkeitssortierung sowie die mehrschichtige Verleimung des Ausgangsmaterials entsteht ein sehr stabiles, rissarmes Produkt, das eine wesentlich höhere Biegefestigkeit als übliches Bauschnittholz aufweist.

ACHTUNG

Bitte beachten Sie, dass das Brettschichtholz nur in den Nutzungsklassen 1 oder 2 (Innenraum oder geschützter Außenbereich) eingesetzt werden darf. An die Nutzungsklasse 3 (Bauteile, die der direkten Bewitterung ausgesetzt sind) gelten höhere Anforderungen. Benötigen Sie die Bauteile für diesen Einsatzbereich, dann sprechen Sie bitte mit unseren kompetenten Fachberatern unter Tel.: 0 90 71 / 5 05 - 99, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie suchen individuelle Sonderbauteile aus Brettschichtholz für Ihr Bauvorhaben?

Bauteile in Dimensionen und Formen, die über die Standardmaße hinausgehen wie Rundstützen, blockverleimte Binder, überhöhte Binder, Bogenbinder, Pultdachbinder, Satteldachbinder und Fachwerkträger sind auf Anfrage erhältlich. Ebenso BSH aus Laubholz oder Fichte gedämpft als Altholzersatz - auf Wunsch auch als gehackte Oberfläche.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf, wir lassen Ihnen gerne ein  Angebot zukommen.

Lieferung

Brettschichtholz (BSH) bis maximal 13,50 Meter Länge wird im gesamten süddeutschen Raum schnell und kostengünstig mit unserem hauseigenen Fuhrpark ausgeliefert. Hier können Sie einfach prüfen, ob Ihre Adresse im SCS-Liefergebiet liegt.

Begriffserklärungen

Egalisieren: Unter Egalisieren versteht man das Ausgleichen und Ebnen einer Oberfläche auf Maßhaltigkeit.
Fasen: Unter Fasen versteht man das Abschrägen einer Fläche an einer scharfen Kante.
Federmaß: Bei gehobelten Brettern mit Nut und Feder (Profilbretter, Hobeldielen etc.) ist das Federmaß die Brettbreite inklusive der Feder.