Betriebsurlaub vom 23.12.2021 - 07.01.2022. Nach dem 13.12.2021 eingehende Bestellungen werden wieder ab dem 10.01.2022 ausgeliefert.

Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Rhombusleisten

Erhältlich sind unsere Rhombusleisten aus nordischer Fichte und sibirischer Lärche in Stärken von 20 – 44 mm, in Breiten von 57 – 118 mm sowie in unterschiedlichen Längen von 3000 – 5100 mm. Im Vergleich zu den Rhombusprofilen werden die Leisten ohne Nut und Feder produziert.

Verwendet werden die Rhombusleisten hauptsächlich als Fassadenverkleidung oder als Sichtschutz.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir auf Grund des Rüst- und Einstellaufwands bei Produktionsartikeln unter 30m² eine zusätzliche Pauschale in Höhe von 125,- Euro berechnen. Mit Hilfe des Filters „Produktionsartikel“ werden Ihnen die entsprechenden Artikel angezeigt.

Bei Fragen und Unklarheiten stehen Ihnen unsere Fachberater selbstverständlich gerne unter Tel. 0 82 24 / 96 60 - 100 zur Verfügung!

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge
  1. Rhombusleisten sib.Lärche, unbehandelt, Gkl. u/s, *Sondermaße*
    Rhombusleisten sib.Lärche, unbehandelt, Gkl. u/s, *Sondermaße*
    Sibirische Lärche, gehobelt, roh
    9,18 € 3,06 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    verfügbar
  2. Rhombusleisten nord.Fichte, unbehandelt, Gkl. u/s
    Rhombusleisten nord.Fichte, unbehandelt, Gkl. u/s
    Nordische Fichte, gehobelt, roh
    6,62 € 2,21 €
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
    verfügbar

2 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Bei Rhombusleisten handelt es sich um Holzleisten, die im Profil rautenförmig geschnitten sind. Diese Rautenleiste bietet viele Vorteile für diverse Verwendungszwecke. Ob als Holzfassade am Eigenheim, Carportverkleidung, Sichtschutzelement, Zaun oder Wandverkleidung für den Innen- und Außenbereich. Häufig werden sie für moderne Holzfassaden verwendet, weil sie neben einem optischen Effekt auch einen maßgeblichen, technischen Effekt haben: Starker Regen fließt besser von abfallenden Oberflächen ab und gefährliche Staunässe kann einfacher vermieden werden. Heimwerker können diese Holzleisten deshalb auch für den Carport oder Unterstand verwenden. Im Großen und Ganzen schaffen Sie mit den Leisten im Rhombusprofil eine langlebige, raffinierte Holzverkleidung.

Für eine längere Haltbarkeit der Rhombusleisten empfiehlt es sich, ein schwarzes und widerstandsfähiges Vlies hinter die Unterkonstruktion anzubringen. Dieses sorgt für ein einheitliches Hintergrundbild der luftigen Holzfassade und verhindert außerdem grobe Schmutzansammlungen durch kleine Äste, herumfliegendes Laub und Tiere. Da ein Vlies diffusionsoffen ist, kann eine ausreichende Hinterlüftung gewährleistet werden. Bitte greifen Sie beim Vliesersatz nie auf eine Folie zurück, denn diese würde eine ausreichende Hinterlüftung verhindern und die Schimmelbildung eventuell begünstigen. Rhombusleisten sind sehr pflegeleicht, man kann sie ölen – muss es aber nicht.

Bei der Auswahl der verschiedenen Profilbretter spielt meist die gewünschte Optik eine Rolle. Die unterschiedlichen Einsatzgebiete der jeweiligen Profilbretter sollten dabei zwingend beachtet werden.

Kurzer Pflegehinweis:
Haben Sie sich für Rhombusleisten aus sibirischer Lärche entschieden, raten wir Ihnen, die Holzfassade vor der Montage mit einem Pilz- und Bläueschutz zu behandeln. Dieser verhindert den Bläuebefall, der unschöne dunkle Verfärbungen auf der Holzfassade hinterlässt.