Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

SCS im Einsatz für regionalen Waldschutz!

Baumpflanzprojekt



Wir packen an für unsere Um- und Nachwelt

»Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.«

Bereits der indische Philosoph Sir Rabindranath Tagore (1861 – 1941) war sich seinerzeit der Bedeutung einer nachhaltigen Denkweise bewusst.

Damals wie heute ist der nachhaltige Umgang mit unseren Ressourcen maßgeblich, um sowohl unsere Zukunft als auch die der nachfolgenden Generationen zu sichern. Und auch wir sehen uns in der Pflicht, unseren Beitrag zum Schutz und Ausbau des Waldes zu leisten, um den nachwachsenden Rohstoff Holz – mit dem wir unser tägliches Geschäft gestalten dürfen – langfristig und nachhaltig zu erhalten.

Wie bereits in den vergangenen Jahren verfolgen wir deshalb auch 2023 konsequent die Idee der regionalen Baumpflanzungen anstelle von Kundenpräsenten zu Weihnachten.

Baumpflanzprojekt

SCS-Baumpflanzaktion 2023

Ganz in der Nähe der SCS-Unternehmenszentrale auf einem Grundstück der Gemeinde Gundremmingen haben wir auch heuer ein weiteres Mal einen mittleren vierstelligen Betrag in die Erstaufforstung und damit in den Ausbau des regionalen Waldes investiert.

Wir bleiben somit unserer Linie treu und leistet auch in diesem Jahr einen Beitrag für den nachhaltigen Klimaschutz.

Wie in den Vorjahren wurden die Bäumchen mit tatkräftiger Unterstützung der neuen Auszubildenden gepflanzt. Der zuständige Förster vermittelte ihnen dabei einiges Wissen über den Wald, die verschiedenen Baumarten und die Herkunft des Werkstoffes Holz, der ab sofort das Zentrum ihres täglichen Tuns bildet.

Baumpflanzprojekt

Wir gehen proaktiv voran!

Dank der mittlerweile auch politisch immer mehr in den Fokus gerückten Notwendigkeit, Maßnahmen zur Einhaltung der Klimaschutzziele zu initiieren und diese gemeinschaftlich auch nachhaltig zu verfolgen, sehen nicht mehr nur wir »Hölzernen« die Zukunft des Bauens klar im Holzbau. Auch die Regierung hat verstanden: Die ökologische Holzbauweise sorgt unter Einsatz des nachwachsenden Rohstoffes Holz für aktiven Klimaschutz und für eine dauerhafte Speicherung von CO2 und Treibhausgasen im Zuge der Verarbeitung des nachhaltig bewirtschafteten Baumes zu Baumaterial.

Vielleicht lassen auch Sie sich inspirieren ...

Wir sind überzeugt, dass auch Sie mit dem nachhaltigen Baustoff Holz besser denn je für die Zukunft gerüstet sind. Sie als Bauherr tragen durch Ihre Entscheidung, mit Holz zu bauen, ebenfalls aktiv und maßgeblich zum Umweltschutz bei!

Baumpflanzprojekt